TIPPS UND TRICKS

Da es uns sehr wichtig ist, dass ihr Euch bei uns im Park wohl fühlt und möglichst viel Spaß habt, wollen wir jedem Anfänger oder Fortgeschrittenen mit hilfreichen Tipps und Tricks den Besuch im Bikepark verschönern.

Uns ist nach eineinhalbjähriger Erfahrung als Bikepark- betreiber bekannt, dass viele Bikeparkneulinge eine gewisse Hemmschwelle überwinden müssen, um sich das erste Mal in einen Bikepark zu trauen. Dann tauchen im Hinterkopf sämtliche Fragen auf wie z. B. Schlepplift… Startturm… welche Strecke zuerst… bin ich ein Hindernis... komm ich da überhaupt runter… blamiere ich mich womöglich…

Stop! Mit diesem unsicheren Gefühl braucht ihr es Euch bei eurem Erstbesuch nicht unnötig schwer machen.

...und immer daran denken, kein Meister fällt vom Himmel!

UNSERE TIPPS

  • Geht die Sache ruhig an, ihr habt genügend Zeit um bei unseren kurzen Liftzeiten viele Abfahrten zu machen! 
  • Sprecht uns beim Kartenkauf am Holzpavillion an, wir können euch sicher weiterhelfen!
  • Lasst euch vom Liftpersonal beim Liften einweisen, ein paar Liftfahrten und es geht easy!
  • Nach dem Motto 'Mehr als rausfallen könnt ihr nicht' rollt ihr beim Liften einfach, falls der Bügel mal abgeht, den Hang wieder runter und startet zum nächsten Anlauf!
  • Vor der ersten Fahrt ist es empfehlenswert die Strecken zu Fuss abzulaufen, so könnt ihr Euch den Streckenverlauf etwas einprägen und gleich sehen, welche Linie euch am besten zusagt!
  • Achtet darauf, dass ihr ordentliches Profil auf den Reifen habt, denn ohne dies bringt das beste Bike nichts!
  • Bei rutschigen Bodenverhältnissen benutzt bitte Schlammreifen wie z.B. Wet Scream oder Dirty Dan, diese gibt es auch bei uns im Verleih oder im Verkauf. Ihr werdet von dessen Funktion begeistert sein!
  • Wer sich auf der Strecke gerne individuelle Tipps von einem unserer Guides geben lassen will, für den empfiehlt sich unser Bikepark Beginners Paket, damit dürfte jeder Einstieg erfolgreich gelingen!